Gute Nachrichten…….

………..für unseren Dorfpark!
Das Ministerium für Heimat-, Kommunales-, Bau- und Gleichstellung fördert mit 102.000 Euro im Rahmen des „Dorferneuerungsprogramms 2021“ die Neugestaltung des Areals.
Auch Bürgermeisterin Marion Lück ist begeistert: „Gerade unsere Dörfer und Hofschaften machen Wermelskirchen aus. Umso mehr freut es mich, dass wir für den Dorfpark in Dabringhausen Fördermittel des Landes bekommen haben. Der Dorfpark ist ein Ort der Begegnung für alle und wird jetzt noch ein bisschen schöner werden.“ (Quelle RGA vom 08.04.2021)

Dawerkuser Dorfpark wird gefördert   BM vom 06.04.2021

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Michael Schneider einstimmig zum CDU-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Michael Schneider

Michael Schneider

Der CDU-Ortsverband Dabringhausen gratuliert Michael Schneider besonders herzlich zu dem tollen Ergebnis.

Wir wünschen Dir für die verantwortungsvolle Aufgabe viel Erfolg.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Michael Schneider einstimmig zum CDU-Fraktionsvorsitzenden gewählt

Nur mit uns: Generationenfreundlicher Dorfpark

Im Rahmen des vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen jährlich ausgegebenen Förderprogramms zum Thema Dorferneuerung haben wir  einen entsprechenden Antrag an den zuständigen Ausschuss gestellt. Mit gezielten Einzelmaßnahmen möchten wir die Aufenthaltsqualität im Zentrum von Dabringhausen für alle Generationen verbessern. Einige Beispiele sind der Aufbau von Sportgeräten für Senioren in Ergänzung des bestehenden Spielplatzes für Kinder, ein barrierearmer Zuweg oder zusätzliche Beleuchtung im Park.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Nur mit uns: Generationenfreundlicher Dorfpark

Die L 101 künftig sicherer überqueren

Wir setzten uns als CDU Dabringhausen mit einem Antrag bei der Stadt dafür ein, dass an der L101 in Limmringhausen und Lüdorf Überquerungshilfen für Fußgänger installiert und an den Bushaltestellen entlang der Landstraße Wartehäuschen für den ÖPNV gebaut werden. Gerade für Kinder und Jugendliche die beispielsweise morgens mit dem ÖPNV zur Schule nach Odenthal fahren, ist es eine Zumutung, ungeschützt an der Haltestelle zu stehen.

Rheinische Post 19.08.2020 „Die Landstraße 101 künftig sicherer überqueren“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die L 101 künftig sicherer überqueren

Wir wünschen einen erfolgreichen und vor allem sicheren Schulanfang

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Wir wünschen einen erfolgreichen und vor allem sicheren Schulanfang